Freitag, 12.08.2022 11:39 Uhr

Tunesientage in Berlin

Verantwortlicher Autor: Bettina Keller Berlin, 28.06.2022, 17:21 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 4774x gelesen

Berlin [ENA] 21.-28. Juni 2022 DAFG-Geschäftsstelle, Friedrichstr. 185, 10117 Berlin Die Kultur und Wirtschaft Tunesiens stehen im Mittelpunkt der "Tunesientage in Berlin", die einladen, die faszinierende Vielfalt, den kulturellen Reichtum und das wirtschaftliche Potenzial des Landes kennen zu lernen. In der ersten Veranstaltung gab es ein Konzert mit Emna Bouchiba (Gesang) Faleh Khaless (Oud) sowie einen Empfang.

Dieser mit tunesischen Gerichten Verkostung von tunesischem Olivenöl und Datteln, Präsentation von Handwerkskunst und kurzen Filmen über Kultur und Traditionen Tunesiens . Zentrales Instrument der arabischen Musik ist die Oud, eine Laute mit kurzem Knickhals. Ob als Soloinstrument oder im Ensemble, ob zur Begleitung von Vokalisten oder in jeder Form des Musikunterrichts (auch dem anderer Instrumente), die Oud ist allgegenwärtig. Und dieses wurde hervorragend von Faleh Khaless vorgertragen.

Tunesien Wirtschaftstag Podiumsdiskussion mit Chiheb Chaouch, Chargé d'affaires a.i., Botschaft der Tunesischen Republik in Berlin Saida Kahouli, Geschäftsführerin der Foreign Investment Promotion Agency (FIPA), Köln Riadh Dekhili, Direktor des Fremdenverkehrsamt Tunesien in Frankfurt Hatem Hachmi, Repräsentant TUNIS-AIR in Frankfurt Die Veranstaltung fand auf Englisch statt. Dazu noch ein Filmeabend mit dem Film , Inhebbek Hedi (Hedis Hochzeit) Darsteller: Majd Mastoura, Rym Ben Messaoud, Sabah Bouzouita Regie: Mohamed Ben Attia (Tunesien, 88 min.) Originalfassung mit englischen Untertiteln Ausgezeichnet mit dem Jury Preis „Bester Erstlingsfilm“ und dem Silbernen Bären für Hauptdarsteller Majd Mastoura auf der Berlinale 2016 .

Der Tunesier Hedi (Majd Mastoura) ist 25, Sales-Manager für Peugeot und unglücklich. Ständig bestimmen andere für ihn: Seine Mutter Baya (Sabah Bouzouti) weist ihm noch Taschengeld zu und sucht eine Frau für ihn aus, Khedija (Omnia Ben Ghali), die er bald heiraten muss. Und sein Chef schickt ihn auf eine Geschäftsreise, obwohl kurz darauf die Hochzeit ansteht. Doch es zeichnet sich Veränderung ab: Hedis enges Leben scheint freier zu werden, als er Rim (Rym Ben Messaoud) kennenlernt. Die junge Frau ist Animateurin in einem Strandhotel. Mit ihr fühlt Hedi, wie das Leben pulsieren kann und wie viel Hoffnung es gibt, wenn man liebt.

Die aufgeschlossene Rim weiß genau, was sie will: einen Neuanfang im Ausland. Wird Hedi die Kraft haben, mitzugehen – oder wird er sich den Traditionen fügen, die seine Familie verlangt? Tunesien liegt in Nordafrika und grenzt im Norden und Osten an das Mittelmeer, im Westen an Algerien und im Südosten an Libyen. Die tunesische Mittelmeerküste ist 1.148 km lang, die Landgrenze zu Algerien misst 965 km, die Grenzlinie zu Libyen 459 km. Mit nur 140 km Entfernung zur Küste Siziliens ist Tunesien der am weitesten nördlich gelegene Staat Afrikas und mit 164.150 km² Fläche zugleich der kleinste der nordafrikanischen Mittelmeerstaaten.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.