Freitag, 15.11.2019 17:01 Uhr

Cirque du Soleils CORTEO erstmals auf Tour

Verantwortlicher Autor: SE Frankfurt, 12.10.2019, 18:02 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 4467x gelesen

Frankfurt [ENA] Die gefeierte Cirque du Soleil-Produktion CORTEO bringt ihren Zauber von Ende Oktober bis Ende Dezember 2019 erstmals auf die Bühnen der großen Arenen. In der Inszenierung von Daniele Finzi Pacsa tourt das einzigartige Ensemble aus Clowns und Akrobaten von Leipzig über Frankfurt, Nürnberg, Graz und Stuttgart nach Mannheim. Ergänzend dürfen die Zuschauer in Wien die Darbietungen im März 2020 bewundern.

CORTEO wurde ursprünglich als Zeltshow konzipiert und begeisterte weltweit bereits mehr als acht Millionen Zuschauer. Das Show-Konzept sowie die besondere Drehbühne mit ihren handbemalten Vorhängen erinnern trotz Arenalocations an Theateratmosphäre. Aus dem italienischen übersetzt bedeutet Corteo „Festzug“, was äußerst zutreffend zu der vom Cirque du Soleil künstlicher aufgeführten, sich in der Fantasie der Clowns abspielenden fröhlichen Parade passt.

In der Geschichte erlebt der Clown, begleitet von mitfühlenden Engeln, das Ende seiner Zeit auf Erden, wobei sowohl die besondere Stärke als auch die Zerbrechlichkeit des Clowns gleichermaßen betont werden. Mit ihrer ausgezeichneten Leidenschaft entführen die Cirque du Soleil-Akrobaten und -Schauspieler ihre Zuschauer in eine imaginäre Welt voller Magie, Spaß und Spontanität.

Arena Leipzig: 23.10. bis 27.10.2019 / Festhalle Frankfurt: 30.10. bis 03.11.2019 / Arena Nürnberger Versicherung Nürnberg: 06.11. bis 10.11.2019 / Stadthalle Graz: 13.11. bis 17.11.2019 / Porsche Arena Stuttgart: 18.12. bis 22.12.2019 / SAP Arena Mannheim: 25.12. bis 29.12.2019 / Stadthalle D Wien: 25.03. bis 29.03.2020. Tickets unter www.eventim.de, www.livenation.de/artist/corteo-cirque-du-soleil-tickets und www.oeticket.com. Weitere Informationen über Cirque du Soleil unter www.cirquedusoleil.com.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.