Montag, 02.08.2021 14:51 Uhr

Der digitale Impfpass ist da

Verantwortlicher Autor: Teddy Meyers München, 13.06.2021, 11:49 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Special interest +++ Bericht 2057x gelesen
Impfzentrum München
Impfzentrum München  Bild: Meyers

München [ENA] Es ist nun soweit, der digitale Imfpass ist nach langem hin und her sowie etlichen Diskussionen endlich realisiert und seit 10.06.2021 online. Leider gibt es noch ein paar Anlaufschwierigkeiten, wie z.B. das dieser im Google Playstore nicht gefunden wird, aber sonst funktioniert es problemlos.

Die App gestern installiert und heute morgen dann den zweiten Impftermin, damit also gleich direkt der aktuelle Test ob das ganze nun auch wirklich funktioniert oder ob es irgendwelche Probleme gibt. Bei der Impfstation wird erst einmal aller ganz normal in das gelbe Impfbuch eingetragen und dann werde ich gefragt ob ich den QR-Code für den digitalen Impfpass direkt einlesen oder einen Ausdruck möchte. Hier sollte man sich in jedem Fall für den Ausdruck entscheiden, da dieser das offizielle EU Covid-19 Impfzertifikat ist und nicht jeder die digitale Version akzeptiert oder auslesen kann. So hat man ein zusätzliches Dokument in den Händen, was sicher von Vorteil ist.

Während der Wartezeit nach der Impfung nutze ich die Zeit gleich um den QR-Code in den digitalen Impfpass zu übertragen. Die App öffnen, den Button QR-Code scannen drücken, den Code einlesen und schon ist es erledigt und das digitale Covid-19-Impfzertifikat kann jederzeit vorgelegt werden ohne das man den gelben Impfpass immer mit sich herum tragen muß. Es besteht im Übrigen auch die Möglichkeit noch weitere Zertifikate in die App mit einzulesen.

Sollte man bereits mit der zweiten Impfung durch sein und noch keinen QR-Code besitzen, wird dieser per Post nachversandt oder durch das Online-Portal der Impfstelle zur Verfügung gestellt. Vollständig Geimpfte können sich das Zertifikat mit dem QR-Code gegen Vorlage des Impfnachweises und eines Ausweises auch in einer Apotheke ausstellen lassen. Nach telefonischer Recherche war dies jedoch zum heutigen Zeitpunkt noch nicht möglich und keine der angerufenen Apotheken wusste sicher ab wann dies möglich sein wird, so dass man sich hierfür noch etwas gedulden muß.

Hier noch der jeweilige Link zum Download der App: Google Play: play.google.com/store/apps/details?id=de.rki.covpass.app Mindestens Android Version 6 erforderlich. AppStore: apps.apple.com/de/app/covpass/id1566140352 Mindestens IOS Version 12 erforderlich. Huawei AppGallery: appgallery.huawei.com/#/app/C104325391

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.