Donnerstag, 09.07.2020 10:19 Uhr

„Wingly“die führende Mitflugzentrale in Europa

Verantwortlicher Autor: Christian Reisinger Paris, 01.05.2020, 17:27 Uhr
Presse-Ressort von: Christian Reisinger Bericht 5537x gelesen

Paris [ENA] CTO Lars Klein, leidenschaftlicher Reisender, ist das technische Herz des Wingly - Teams. Geboren in einer Kleinstadt in der Nähe von Koblenz, träumt er schon früh vom Fliegen und Reisen. Als Kind möchte er Lokführer werden, jedoch führt ihn seine Leidenschaft für Videospiele in eine andere Richtung. Wie viele Teenager, die gerne Videospiele spielen, träumt er davon sein eigenes Videospiel zu programmieren.

Also beginnt er jedes Entwicklerbuch zu studieren, das er in die Hände bekommt und lernt erst die Programmiersprachen C++ und C#, dann HTML, JavaScript und dann PHP. Einige Jahre später programmiert Lars Webseiten für seine Freunde und Familie. So arbeitet er weiter an verschiedenen Internetprojekten und sammelt genug Erfahrung, um sich im Alter von 16 Jahren, ​neben der Schule, als jüngster Tutor der E-learning Plattform „video2brain“ anzuschließen. Wenn er nicht programmiert, engagiert er sich als freiwilliger Feuerwehrmann und spielt Schlagzeug. Nach seinem Abitur beschließt er nach Berlin zu ziehen und sich selbständig zu machen. In Berlin gründet er seine eigene Internetagentur und berät Firmen bei ihren Projekten und Prozessen.

Und dann kam der Tag, an dem die Idee der Mitflugzentrale geboren wurde. ​Als Kind ist Lars ab und zu mit seinem Onkel in einem Leichtflugzeug in der Heimat mitgeflogen. Jetzt, im Jahr 2014 möchte Lars einen Rundflug über Berlin machen. Wieso also nicht einfach einen Piloten finden, der ihn mitnimmt? Er ruft im Fliegerclub an, der ihm eine Telefonnummer eines Piloten gibt, der ihn wiederrum an einen anderen Piloten weiterleitet – und so weiter und so fort. Was es schon für andere Industrien mit Firmen wie Mitfahrgelegenheiten und Airbnb gibt, fehlt in der Generellen Luftfahrt. Lars setzt sich also an seinen Laptop und programmiert innerhalb eines Abends den ersten Prototyp der Mitflugzentrale.

Er postet eine Anzeige auf AngelList (eine US-amerikanische Webseite für Start-ups), um nach Mitgründern zu suchen. Es dauert nicht lange bis sich Bertrand und Emeric bei ihm melden, die zu selben Zeit dieselbe Idee in Frankreich hatten. Der Rest der Firmengeschichte entsteht aus der Zusammenarbeit der Dreien und heißt „Wingly“. Wingly definiert die Allgemeine Luftfahrt für Millionen von Touristen, Reisenden und Luftfahrt Begeisterten neu. Nähere Infos unter: www.wingly.io

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.